Datum: 14-12-17  Time: 23:57 Nachmittag

Autor Thema: Hell Night  (Gelesen 6647 mal)

Fabian MM

  • Parkour Hannover
  • **
  • Beiträge: 532
    • Profil anzeigen
Hell Night
« am: August 28, 2012, 04:23:14 Nachmittag »
Geh an deine Grenzen und darüber hinaus!


Bei der Hell Night handelt es sich um Parkourbezogenes Krafttraining. Hier wird dein Körper auf all die Belastungen und Herausforderungen, die dich im Parkour erwarten, vorbereitet. Trainiert wird ausgewogen und dynamisch, um einen maximalen Trainingserfolg zu erreichen.
Der Grundgedanke der Hell Night ist es immer wieder an seine Grenzen zu gehen und diese jedes mal ein bisschen weiter zu pushen. Durch das intensive Training und die Motivation der Gruppe bringt man so ungeahnte Leistungen. Das Training ist sowohl für Neulinge als auch für alte Hasen der Parkour Szene geeignet.

Die Hell Night ist für jeden Leistungsstand geeignet, frei zugänglich und kostenlos.

Wann:
Jeden Donnerstag von 19:00 bis ca. 21:00

Wo:
Uni-Mensa am Schneiderberg. https://goo.gl/maps/T71Sh
Zu erreichen ist diese am besten mit der Üstra, ihr steigt in die 4 bzw. 5 nach Garbsen bzw. Stöcken und steigt an der Haltestelle "Schneiderberg / Wilhelm Busch Museum" aus. Dann biegt ihr in die Querstraße "Am Schneiderberg" ein, und nach ca 100 Metern seht ihr dann das große Gebäude auf der linken Straßenseite.


Ansprechpartner:

Tobias Garnjost
Facebook: Tobi Garn
Mail:         Tobias@Garnjost.com


Hinweise:
Die Teilnahme läuft auf eigene Gefahr und es ist ratsam sich genug Wasser und gegeneben Fall etwas Süßes mit zu bringen.

Wir freuen uns auf dich!
« Letzte Änderung: November 22, 2017, 06:51:50 Nachmittag von TobiG »