Datum: 23-10-17  Time: 13:46 Nachmittag

Autor Thema: Parkour im Werbefilm  (Gelesen 2925 mal)

Anna Göttingen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Parkour im Werbefilm
« am: März 26, 2015, 11:39:00 Vormittag »
Hallo an alle:

ich habe eine Nachricht bekommen, die ich zumindest mal mit den Hannoveraner Traceuren teilen wollte:


"ich drehe in zusammenarbeit mit der firma surfcut einen film mit jungen erwachsenen als teilnehmerInnen. das ganze ist im auftrag des pro aktiv-centers (landkreis gö) und der arbeitsagentur. es geht darum, das duale ausbildungssystem allgemein und den markt der berufe (im juni) im speziellen zu bewerben. der film läuft auf dem markt der berufe und auf ca. 1 minute zusammengeschnitten im cinemaxx.
in dem film (der max. 10 minuten dauern wird) wird es 4 levels geben. und nun wird es endlich für dich/sie interessant:
im 4. level würden wir gern parkourläufer laufen lassen, eineR mit go-pro-kamera an der stirn. das ganze soll dann wie ein wettrennen sein. es soll auch gedrängelt und geschubst werden, aber am ende gibt es eine tür, die breit genug ist für alle.
ich wollte also anfragen, ob es bei euch vielleicht 4-5 (natürlich auch gern mehr...) läuferInnen gibt, die lust und zeit hätten mitzumachen. gedreht wird vom 7.-9.4.. der 10.4. ist puffertag.
ich komme gern vorher vorbei und stelle mich und das projekt vor. ich stehe natürlich auch gern für rückfragen, ein ausführliches telefonat etc. zur verfügung.
es wäre toll, wenn ihr mitmachen würdet."

Wenn jemand Interesse hat, mal nach Göttingen zu kommen und hier mitzumachen, meldet euch gern bei mir, oder direkt unter Parkour Göttingen Unisport bei Facebook.
be careful if someones steps back - she could take a run-up! :-D

Fabian MM

  • Parkour Hannover
  • **
  • Beiträge: 532
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #1 am: März 27, 2015, 12:42:47 Nachmittag »
Keine Zeit.

LukeMM

  • Parkour Hannover
  • **
  • Beiträge: 670
    • Profil anzeigen
    • Parkour ONE
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #2 am: März 30, 2015, 02:57:58 Nachmittag »
Ikk auch nicht..

Steffen

  • Parkour Hannover
  • **
  • Beiträge: 753
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #3 am: April 01, 2015, 11:50:08 Vormittag »
Me neither.

Tim

  • Trainer
  • Parkour Hannover
  • *
  • Beiträge: 857
  • Parkour c'est un art du vivre!
    • Profil anzeigen
    • Videos von Liquid Madhouse und Trainingsstuff <3
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #4 am: April 01, 2015, 02:28:59 Nachmittag »
Nicht meine Art.
Wenn es Nacht ist und es regnet, du Angst hast, fliehen oder kämpfen musst, dann läuft kein Dubstep.

svenJ.

  • Genkidama
  • Parkour Hannover
  • ***
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #5 am: April 02, 2015, 02:34:14 Nachmittag »
Anna, ich wünsche Dir frohe Ostern!
Damit Du hier mal eine positive Antwort bekommst. Mitmachen werde ich allerdings auch nicht.

Moritz Griebler

  • Genkidama
  • Parkour Hannover
  • ***
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #6 am: April 03, 2015, 12:01:23 Vormittag »
Ich finde die Art wie Parkour hier dargestellt nichts für mich also werde ich auch nicht dabei sein

Andrea

  • Genkidama
  • Parkour Hannover
  • ***
  • Beiträge: 148
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #7 am: April 04, 2015, 10:48:47 Nachmittag »
Ich stimme Mo da zu.
Das Ende soll zwar positiv sein, mit der Tür, die groß genug ist für alle, aber die Art des Dahinkommens, mit dem gegenseitigen Wegschubsen, ist doch genau das Gegenteil davon, wie Parkour hier gelebt wird. Finde ich.
Ever tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again.
Fail better.

Laser

  • Genkidama
  • Parkour Hannover
  • ***
  • Beiträge: 134
    • Profil anzeigen
Re: Parkour im Werbefilm
« Antwort #8 am: April 20, 2015, 10:51:36 Vormittag »
Leider zu spät gesehen. Wäre dabei gewesen oder hätte mir wenigstens die Idee hinter dem Projekt erstmal angehört! Sorry Anna.
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche."

~Franz von Assisi